15. April 2016 fmr

„The Battle of Content“ oder wie Content-Marketing nicht auf die Katze kommt

hamburg.business-on.de_ADC Festival 2016_a

ADC Festival 2016 – das Beste aus Werbung, Design und Digital: Wenn sich vom 20. bis 24. April 2016 die Kreativen aus dem deutschsprachigen Raum zum Festival des Art Directors Clubs  in Hamburg einfinden, dann steht Content-Marketing, das crossmediale Storytelling, im Blickpunkt des Interesses.

„Content is king“, das zeigen vor allem die beliebten und sensationell geklickten Katzen-Youtube-Videos. Mit Ironie und Augenzwinkern greift die diesjährige Werbekampagne des ADC Festivals Katzen-Content auf: Angriffslustige Vertreter der Gattung Felis behaupten ihre Vormacht. Marketingexperten und Kreative sind herausgefordert …

Wie Marken ihre Zielgruppen begeistern und es schaffen, stetig im Gespräch zu bleiben, ist Thema des international besetzten Kongresses „Heroes of Content“, der am 22. April auf St. Pauli stattfindet. Am 23. April sind junge Kreative zum Nachwuchskongress „Go for Content“ ins Grünspan und zum Nachwuchstag ins Millerntor-Stadion geladen.

Jede Menge kreative Arbeiten aller Kommunikationsdisziplinen – aus Medien, Werbung, Design, außerdem Zeitungs- und Magazingestaltung sowie räumliche Inszenierungen – gibt es während der dreitägigen großen ADC-Ausstellung im Millerntor-Stadion zu sehen. Vom 22. bis 24. April 2016 werden auf 6.500 Quadratmetern alle eingereichten Arbeiten des ADC-Wettbewerbs gezeigt. Diese Vielfalt soll auch einen „guten Überblick über die Trends in Gesellschaft, Kultur und Kreativität“ verschaffen.

Mehr Infos gibt’s hier: www.adcfestival.de  und in diesem Beitrag in business-on.de/hamburg.

, , , ,

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns an oder nehmen Sie per E-Mail Kontakt auf. Gerne beraten wir Sie und unterbreiten Ihnen unverbindlich ein Angebot für Ihre individuelle Aufgabenstellung.

Diese Website verwendet sog. Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies zur Analysezwecken verwenden wir nicht.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Schließen